Einzelheiten der Reinkarnation werden im 1.und 2. Vorgespräch besprochen.

Eine Sitzung besteht aus zwei Teilen an 2 Tagen. Zwischen beiden Sitzungen sollten etwa eine Woche vergehen. In der ersten Sitzung, welche ca. 2 h dauert, wird ein intensives Vorgespräch geführt. Danach, wenn der Klient sich für eine Rückführung entschieden hat, findet eine sogenannte Regression statt. Das ist ein Rückführung in die Kindheit des Klienten. Nach dem Nachgespräch ist der erste Sitzungstag zu Ende.

Die eigentliche Rückführung in eines, oder mehrere der vergangenen Leben, findet einige Tage später statt.

in dieser Zeit hat der Reinkarnationstherapeut Zeit sich auf diese Person einzustellen.

Die zweite Sitzung dauert 2 - 3 Stunden, inclusive Vorgespräch Sitzung und Nachgespräch.