Wer möchte das nicht? Einblicke in die eigene Kindheit erhalten. Rückführungen

beinhalten aber auch einen anderen Zweck. Veränderungen, die in der scheinbaren

Vergangenheit getätigt werden, haben immer Auswirkungen auf das heutige Erleben

und Empfinden. Interessant ist, dass manche Klienten, die in tiefer Trance in ein

beliebiges Alter versetzt werden, dann auch genau das Verhalten zeigen, die

Empfindungen haben, ja sogar mit der Stimme sprechen und das Schriftbild zeigen,

dass in diesem Alter angemessen ist. Mehr noch: Sie können sich an alle Einzelheiten

ganz deutlich erinnern. Wer könnte einige Jahre später noch genau sagen, welches

Kleid die Mutter an einem bestimmten Tag angehabt hat. Wohl kaum jemand! Sobald

der Klient unter Hypnose jedoch in dieses Alter zurückversetzt wurde, sind diese

Eindrücke wieder ganz lebendig. Es ist, als ob man das Ganze noch einmal in allen

Einzelheiten erlebte, wobei alle Sinne beteiligt sind, so dass auch der Geruch oder

die Geräusche von damals noch einmal erlebt werden.

Wir stehen also vor der wunderbaren Tatsache, dass unser Unterbewusstsein selbst

die geringste Einzelheit früherer Erlebnisse ganz genau und scheinbar zeitlich

unbegrenzt speichert, wenngleich es uns normalerweise nicht möglich ist, diese

Informationen jederzeit ins Bewusstsein zu rufen.